Tag der Schülersicherheit der Unfallkasse Baden-Württemberg

Tag der
Schülersicherheit

 

Mit dem „Tag der Schülersicherheit“ werden jedes Jahr Vorbild-Projekte an Schulen in Baden-Württemberg ausgezeichnet, die sich mit eigenen Projekten gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern für mehr Sicherheit und Gesundheit in der Schule und auf dem Schulweg einsetzen. Kreativität, Ideenreichtum und das Engagement der Schülerinnen und Schüler stehen dabei im Mittelpunkt. Diese Projekte sollen auch andere Schulen zum Nachahmen auffordern.

In diesem Jahr fand der „Tag der Schülersicherheit" am 2. Mai in Hechingen statt. Dort wurden beim Festakt 11 Gewinnerschulen für ihre engagierten Projekte ausgezeichnet und mit je 2.000 € belohnt!

Die Auszeichnung von Siegfried Tretter, Geschäftsführer der UKBW, und Staatssekretär Volker Schebesta MdL fand im Beisein vieler Schülerinnen und Schüler, Lehrkräften und Projektverantwortlichen statt.

Weitere Informationen zu den einzelnen Projekten, Bilder und Filme finden Sie auf unserer Archivseite.

Die Bewerbungen werden von einer Jury gesichtet und bewertet.
Die 10 besten Projekte beim Jahreswettbewerb erhalten je einen Geldpreis i. H. v. 2.000 € und werden auf unserer Archivseite vorgestellt – klicken Sie hier.